EKZ

DruckversionDruckversionPDF versionPDF version

Falls es Ihnen nicht möglich ist, die Sozialversicherungsnummer eines Kindes in Erfahrung zu bringen, müssen Sie im Portal Austria ein Ersatzkennzeichen generieren und in der Schülerverwaltung eintragen, damit die BiDok-Meldung fehlerfrei erfolgen kann. Sollten Sie nach einer erfolgten BiDok-Meldung dann doch zur richtigen SVNr. gelangen, behalten Sie nach Möglichkeit das Ersatzkennzeichen während der Schullaufbahn bei Ihnen an der Schule bei, damit die anonyme Identität dieses Kindes für die Schulerfolgs- und Ausbildungsdetails-Statistik für Ihre Schule dieselbe bleibt.

  1. Einstieg auf www.portal.at
    mit Ihren Benutzerdaten (wie bei der BiDok-Meldung)
     
  2. Anwendung Ersatzkennzeichen (Statistik Austria)
     
  3. Tragen Sie die nötigen Informationen ein und betätigen Sie die Schaltfläche "EKZ anfordern"

     
     
  4. Sie erhalten anschließend sofort das generierte Ersatzkennzeichen

S. a. - > EKZ im Wiki SLS.