Verschlüsselungstrojaner

DruckversionDruckversionPDF versionPDF version

In regelmäßigen Abständen wink müssen wir in Erinnerung rufen, dass laufend unerwünschte Mails mit fraglichem oder problematischem Inhalt bzw. konkret Verschlüsselungstrojaner in den TSN-Postfächern landen. Hüten Sie sich v. a. vor E-Mails von unbekannten Absendern, die Sie nicht erwarten, die als Rechnung o. Ä. getarnt sind und in Anhängen oder Dropbox-Links Schadsoftware bspw. in Form eines Cryptolocker-Trojaners in Umlauf bringen.

Hier ein akt. Beispiel:

Beliebte Betrefftexte sind: „Rechnung“, „Rechnung zu zahlen“, „Ihre Rechnung“

Es werden teilweise echte Dropbox-Links verwendet und Anzeigename und die Absender-E-Mail-Adresse stimmen einigermaßen überein und das Deutsch wird auch immer besser devil

s. a. http://sls.tsn.at/content/immer-wieder-immer-wieder-ransomware

P.S.: Der beste vorbeugende Schutz sind aktuelle vollständige Datensicherungen auf einem externen Datenträger, der nach der Sicherung getrennt wird!

 

Kategorie: