Passwortänderung im TSN

DruckversionDruckversionPDF versionPDF version

Wiederveröffentlichung: Ein hohes Sicherheitsniveau hinsichtlich der Passwörter (= Kennwörter) im TSN ist ein Dauerthema und v. a. bei sicherheitsrelevanten Zugängen wie bei einem Direktionspostfach oder bei Ihrem persönlichen TSN-Konto in der Direktionsgruppe unerlässlich. Bitte unterscheiden Sie im Falle einer Aufforderung zur Kennwortänderung, ob es schlecht oder gut gemachte Phishing Mails sind oder ob es sich um ein ernstzunehmendes Mail von der Datenverarbeitung Tirol (DVT) handelt und ob es sich dabei um das Direktionspostfach oder um Ihr persönliches TSN-Konto handelt. Jedenfalls geschieht die Änderung nur im Portal Tirol!
Die Sicherheitsanforderungen im TSN - Tiroler Schulnetz sehen grundsätzlich einen laufenden Wechsel des Passwortes vor.

Wenn das Passwort für Ihren persönlichen TSN-Account (nach dem Muster "a.berger") oder für Ihren Direktions-Mailaccount (nach dem Muster "direktion.skz") abläuft, erhalten Sie von der Datenverarbeitung Tirol (DVT) eine Mailverständigung mit der Bitte, im Portal Tirol mit dem genannten Account einzusteigen und ein neues Passwort für den weiteren Zugriff auf Ihren persönlichen TSN-Account oder auf Ihr Direktions-Postfach festzulegen, welches den geforderten Komplexitätsgrad aufweist. Sie brauchen keine Angst zu haben, das bisherige Kennwort selbst ist nur Ihnen bekannt!

Um einer erzwungenen Passwortänderung des betroffenen TSN-Accounts zuvorzukommen und Verbindungsprobleme von Mail-Clients in diesem Zusammenhang zu vermeiden, werden Sie dringend gebeten, das Kennwort rechtzeitig zu ändern!
Steigen Sie dazu bitte im Portal Tirol (
https://portal.tirol.gv.at) mit dem genannten TSN-Account (bspw. a.berger oder direktion.skz) ein und führen Sie mit dem entsprechenden Menüpunkt die Passwortänderung durch:

Sie müssen dabei zuerst Ihr bisheriges Kennwort für das genannte TSN-Konto eingeben und darunter das neue, welches den Passwort-Regeln entsprechen muss (mind. 8 Zeichen aus 3 Gruppen – eine Kombination aus Groß-, Kleinschreibung und Ziffern bspw.; keine trivialen Namen).

Die detaillierte Anleitung finden Sie – wie immer – im Wiki SchulleiterInnen-Service (--> hier).

Bedenken Sie bitte, dass Sie bei Verwendung von einem Mailclient wie MS Outlook o. ä. das neue Passwort für das persönliche TSN-Konto oder für das Direktionsmailkonto auch im Mailprogramm auf allen verwendeten Geräten eintragen müssen (Datei/Extras – Kontoeinstellungen beim betroffenen Mailkonto). Im Normalfall erscheint ansonsten beim nächsten Verbindungsversuch vom Mailclient (MS Outlook) ein Passwort-Dialog-Fenster, wo Sie für das betreffende Mailkonto das neue Kennwort eingeben können. Menschen, die nicht bei jedem Outlookstart das Kennwort eingeben wollen, aktivieren auf einem abgesicherten Gerät die Option „Kennwort speichern“ bei den Mailkonto-Einstellungen.

Auf andere - Nicht-TSN-Anwendungen - hat diese Passwortänderung natürlich keine Auswirkung, z. B. für die Anmeldung am Dir.-PC/NB, in Sokrates, für die direkte PH-Online- oder DAV-Anmeldung, Schulbuchaktion, ...

Weiterführende Links, warum Ihr Passwort so wichtig ist, Tipps zur Wahl von sicheren Passwörtern etc., finden Sie auf den Webseiten von SLS-SchulleiterInnen-Service, TiBS und TSN:

 

 

Kategorie: