Meilensteine

DruckversionDruckversionPDF versionPDF version

 

2. Halbjahr 2013

  • Zentrale statistische Auswertungen wie R-Statistik, Schulerfolgsstatistik, Schüler pro Gemeinde (für Urheberrechtsabgabe) mit entsprechender Verbesserung der Datenqualität (doppelte Wohnsitze, fehlende Gemeinde usw.)
  • Laufende Auslieferung von Standard-PC/NB für die Schulleitungen
  • Integration von mehreren "devices" in der Direktion
  • Umstellung der Standardinstallation auf Windows 8.1 für die neuen Modelle PC/NB
  • Projekt Windows Intune zur zentralen softwaremäßigen Betreuung und Aktualisierung der Direktionsgeräte
  • Antivirenschutz erneuern/verlängern und Images laufend aktuell halten
  • Versuch einer Abgleichung der verschiedenen Schulfüher in Bund und Land hinsichtlich Schulname und Kontaktdaten
  • Workshops zur BiDok-Meldung
  • Weiterentwicklung e-Klassenbuch, Stundenplan und Vertretungsplan aSc
  • Laufender Support v. a. für neue bzw. betraute SchulleiterInnen in den verschiedensten Anwendungen
  • Softwaremäßige Lücke Lehrfächerverteilungssoftware schließen
  • InfoSMS an PTS und einigen NMS betreuen und optimieren
  • Knowledgebase (Wiki) laufend aktuell halten

 

1. Halbjahr 2013

  • Standard-Schulleitungs-PC/NB ausliefern und integrieren
  • Netzwerkanbindung Kopierer als zentrales und kostengünstiges Multifunktionsgerät
  • Office 2013 in die Standardinstallation integrieren
  • Images laufend aktuell halten
  • Internetleitungsumstellung (häufig) in der Direktion
  • SchiLF: Jahreszeugnis- und Schulnachrichten
  • Laufende Unterstützung bei IT-Problemen (HW, SW) in der Direktion
  • Fortbildungen zur SPF-Thematik in der SchülerInnen-Verwaltung
  • Ganzjahresthemen sind die Unterstützung bei Schulzuordnungen (DAV), Anmeldeproblemen von Lehrern in PHO, TSN-Lehreraccount für sog. JunglehrerInnen, neue Lehrkräfte in den verschiedenen Anwendungen oder Namensänderungen in Bundes- und Landessystemen sowie Kennwortrücksetzungen in diversen Systemen
  • Verstärkte Zusammenarbeit mit dem STS zu den Themen Überarbeitung der Amtsschriftenverordnung, Weiterentwicklung e-Klassenbuch, Handreichung zu e-Tafeln
  • Laufende Weiterentwicklung von Sokrates Web, EDL-Thematik in NMS, BMHS im System, ...
  • Einspielen der Einschreiber an vielen VS
  • Optimierung Zeugnisdruck und entsprechende praktische schulrechtliche Anfragenbeantwortung
  • Betreuung und Optimierung InfoSMS an PTS, Projektevaluation
  • Namensgebung in Absprache mit allen Partnern in den NMS/HS samt Umstellung von Mail- oder Homepageadressen
  • Formulare zu den Schulveranstaltungen, Anleitungen, ...
  • Absprachen mit DVT hinsichtlich neuem Mailsystem, neuer Userverwaltung, Schnittstellen zu Sokrates u. Ä.

 

2. Halbjahr 2012

  • Probelauf Schulerfolgsstatistik aus Sokrates Web
  • Intensive Unterstützung von neuen bzw. betrauten Schulleiterinnen und Schulleitern Security im TSN/in der Direktion
  • Fortbildungsschwerpunkte SchülerInnen-Verwaltung sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene und weiters Office in der Direktion
  • Wochenlanger und hoher Aufwand für Unterstützung bei Schulzuordnungen (DAV und PHO), neue Lehrer im Schuldienst (TSN), in Sokrates Web, in PHO, Vorgehen bei Namensänderungen usw.
  • Laufende Aktualisierung der Standard-Schulleitungs-PC/NB, Images aktuell halten, Virenschutz erneuern/verlängern
  • Neue PC/NB Modelle installieren und Image erzeugen
  • IP Standard neu in der Direktion umsetzen
  • Schwerpunkt Ergonomie am Arbeitsplatz und Doppelbildschirm-Lösung
  • Schnittstellen zwischen Sokrates Web und anderen führenden Systemen verbessern bzw. aktualisieren
  • Projekt InfoSMS an PTS
  • BiDok-Meldung 2012
  • Diverse SchiLF zur SchülerInnen-Verwaltung
  • Neuer Webauftritt Schulaufsicht APS

 

1. Halbjahr 2012

  • Security im TSN/Kennwörter in der Direktion
  • Neuer Webauftritt SLS
  • Zentrale Ausertung der Schülerzahlen pro Gemeinde für die Verwertungsgesellschaftsbeiträge
  • Laufende Fortbildungsschiene, v. a. zur SchülerInnen-Verwaltung und zu Anwendungen in der Direktion
  • Laufende Unterstützung bei DAV bzw. Durchführung von Schulzuordnungen
  • IKT-Umfrage Schulleitung
  • Unterstützung beim Zeugnisdruck
  • Standard-Direktions-PC/NB ausliefern, installieren, einschulen, Datenübernahme, ... und Integration
  • Schulrechtliche Fragestellungen und praktische Umsetzung (AO feststellen, beenden, Berechtigungen; Stufenwechsel in Grundstufe und Laufbahnabbildung; ...)

 

2. Halbjahr 2011

  • Security im TSN/in der Direktion
  • Vorbereitung Webauftritt neu - Wechsel des CMS (Drupal)
  • Fortbildungsschiene Sokrates Web - Einsteiger- und Fortgeschrittenenkurse
  • BiDok-Meldung 2011
  • Religionsstatistik zentral auswerten und an die Religionsgemeinschaften weitergeben
  • Partnerschaft mit GemNova (Einkaufsges. vom Gemeindeverband) - neue Angebote an Dir.-IT
  • Auslieferung, Installation und Einschulung - Direktions-PC und -Notebook
  • Laufende Unterstützung der Schulleitungen bei Hardware- und Softwareproblemen
  • Security im TSN/in der Schulleitung
  • Laufende Unterstützung und Weiterentwicklung - elektron. Klassenbuch
  • Weiterentwicklung der SchülerInnen-Verwaltung (Fehlervermeidung, Automatisierung, neue Auswertungen, ...)
  • Laufende Schulzuordnungen von Lehrern bei Neueintritt, Wechsel bzw. Korrektur (DAV)
  • Besondere Unterstützung der neu betrauten oder ernannten Schulleitungen
  • Fortbildungsangebot Office in der Direktion, SDB und EDM
  • Abschluss der Förderaktion - Flächendeckende Ausstattung mit der Vollversion einer SchülerInnen-Verwaltung
  • Absprachen und Lösungsstrategien zu den Papier-Reiserechnungsanträgen (Exkursionen, Sportwochen, ...), Formularwesen, DAV, Lehrer-Abgleich oder Portalintegration (SchülerInnen-Verwaltung)
  • Erweiterung vom Wiki SchulleiterInnen-Service

 

1. Halbjahr 2011

  • Laufende Korrektur von Schulzuordnungen von Lehrern und Lehrerinnen, Besprechungen zur Problematik mit DAV
  • Fortbildungsschiene Zeugnisdruck mit Sokrates Web und Unterstützung der Schulen bei der Erstellung der Mahnungen, Schulnachrichten und Zeugnisse
  • Projekt "Unsere Tiroler Schule" in Kooperation mit TiBS
  • Absprachen und Anpassung der Password-Policy im TSN
  • Unterstützung bei "Outlook anywhere" bzw. Virenschutz in der Direktion
  • Auslieferung, Installation und Einschulung - Direktions-PC und -Notebook
  • Absprachen mit TiBS und Regionalbetreuern zur IT-Betreuung in der Schulleitung
  • Schulrechtliche Anliegen rund um Schulnachricht und Zeugnis klären
  • Fortbildungsschiene Sokrates Web für Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Fortbildungsangebot Office in der Direktion, SDB und EDM, ...
  • Laufende Verbesserungen bei der SchülerInnen-Verwaltung (Berichte, usability, ...)
  • Elektronisches Klassenbuch in Ergänzung des Stunenplanprogramms und Vertretungsplaners - Entwicklung einer Alternativlösung
  • Laufende Problemlösungen bei Hardware- und Applikations-Fragen bei den Schulleitungen
  • Ausbau der Knowledge-Base = Wiki SchulleiterInnen-Service

2. Halbjahr 2010

  • Direktions-Standard-PC/NB erarbeiten und Partner gewinnen
  • Neues Betreuungskonzept für die Pflichtschulen; Direktions-IT wird nach und nach standardisiert und zentral supportet;
    Jürgen Senn wird mit einer vollen Lehrverpflichtung dafür freigestellt; Vorstellung des neuen Angebots bei den Leitertagungen in den Bezirken

     
  • Sokrates Förderaktion durchführen
  • Knowledge Base - Wiki erweitern
  • Planungen zu einem elektron. Klassenbuch in Kooperation mit Schultechn. Seminar
  • Angebot, Einschreiber in der SchülerInnen-Verwaltung einzuspielen, wird verstärkt in Anspruch genommen
  • Statistik für die Religionsgemeinschaften hinsichtlich Abmeldung vom R-Unterricht
  • Unterstützung der Schulleitungen beim DAV, dem sog. Direktionsbereich in PH-Online
  • Support bei den Lehrerzuordnungen in PH-Online
  • Verstärktes FB-Angebot für die gemeinsame SchülerInnen-Verwaltung, Office in der Direktion, DAV (Dienstauftragsverfahren)
  • BiDok-Meldung 2010
  • Planung und Ausstattung von Standardgeräten in der Direktion
  • Auslieferung, Installation, Schulung und Datentransfer vor Ort bei Neubestellungen von Direktions-PC/NB

1. Halbjahr 2010

  • Sokrates Förderaktion ausarbeiten
  • Knowledge Management: Sokrates-Anleitungen erweitern, Videos ergänzen
  • Fortbildungen zentral bzw. SchiLF zu Sokrates (PTS, Zeugnisdruck, ASO)
  • Laufend Zusammenarbeit mit dem Schultechnischen Seminar hinsichtlich Optimierungen oder neuer Projekte
  • Permanente Projektbesprechungen zu EDM, zum Dienstauftrag (DAV) oder IT-Konzept
  • Probleme bei der Rücklaufquote zur Infrastrukturerhebung - Unterstützung der Schulleitungen
  • Vereinheitlichte Formulare für Schulleitungen zentral auf den Homepages der BSR
  • Fortbildungen für Schulleitungen
  • Postfachgröße Lehrer-, Kustoden- und Direktionskonten
  • Laufende Optimierung von Sokrates Web, den Arbeitsablauf oder Auswertungen betreffend
  • Unterstützung betrauter oder neue SchulleiterInnen, v. a. bei Progmosemeldung, Dienstreisewesen und SchülerInnen-Verwaltung
  • Fortbildungsschwerpunkt für Schulleitungen auf der BO Hall
  • Planung eines verstärkten FB-Angebots für Schulleitungen (PHT)
  • Aufbau Schulungsteam für Sokrates Web
  • Direktionskalender überarbeiten
  • Geschwindigkeitsprobleme im TSN bei best. Anwendungen
  • Förderkonzepte der VS aufbereiten und zur Verfügung stellen
  • Projektentwurf zu "Unsere Tiroler Schule"
  • Planung Direktions-IT-Betreuung neu

2. Halbjahr 2009

  • Besondere Unterstützung für neue SchulleiterInnen
  • Sokrates Web: Geschwindigkeitstests, Datenabgleich, Einschreiber einspielen, Fächer bereinigen, Rechte und Rollen, Fortbildungen, Datenpflege - Datenqualität bei einzelnen Schulen
  • BiDok-Meldung 2010
  • Projekt Formulare im TSN ausgearbeitet
  • Absprachen und Informationen an die Schulleitungen bez. Dienstauftrag (PH Tirol)
  • Office-Schulungen
  • Laufende Unterstützung der Schulleitungen in IT-Angelegenheiten

1. Halbjahr 2009

  • Vorstellung bei Leitertagungen, Ideen
  • EDM-Betreuung, Fehler dokumentieren, Verbesserungen initiieren, Wanderlehrerteil, Fortbildungen
  • Sokrates Web: allerlei Bereinigungen, Zeugnisdruck, L-Import, Anleitungen
  • Moodle für Direktorinnen und Direktoren (Word, Excel, Outlook)
  • Schulbuchaktion neu - Betreuung und FAQ
  • Start der Projektarbeit Wiki SchulleiterInnen-Service - Kooperation mit DUK
  • Mail-Etiquette im TSN
  • Kooperation Abt. Bildung - PH Tirol (PH-Online)
  • E-Portfolio im TSN
  • Fortbildungen für Schulleitungen
  • Absprachen Homepage BSR
  • Projekt Bildungsnewsletter geplant, abgestimmt und ausgearbeitet
  • Fortbildungsschwerpunkt für Schulleitungen auf der BO Hall
  • Laufende Hilfestellungen bei IT-Problemen der Schulleitungen

Dezember 2008

  • Alois Schett, MSc wird mit der Schulleiterservicestelle im Ausmaß einer vollen Lehrverpflichtung beauftragt.

     
  • Abschluss BiDok-Meldung

Herbst 2008

  • Schulleiterservicestelle ist nicht besetzt!
  • Erstellung von Videoanleitungen zum Elektronischen Dienstreisemanagement durch Robert Mader.
    Durchführung von Schulungen zum EDM.

Sommer 2008

  • Information an die Schulleitungen, dass Robert Mader ab 1. September für das Schulleiterservice nicht mehr zur Verfügung steht.
  • Start des Elektronischen Dienstreisemanagments im Portal Tirol.
  • Erstellung und Durchführung eines Schulungs- u. Supportkonzeptes für das EDM.

Frühjahr 2008

  • Schulungen zur Vorbereitung der Zeugnisse mit der Schülerverwaltung Sokrates WEB.
  • Offizielle Information an die Abt.Bildung, dass Robert Mader im Herbst für das SL-Service nicht mehr zur Verfügung steht.
  • Erstellung von schriftlichen Anleitungen und Videoanleitungen zur Schülerverwaltung Sokrates WEB.
  • Schulungen zur Schülerverwaltung Sokrates Web. Vorbereitung der Semesternachrichten.

Herbst 2007

  • Start der für den Schulbeginn 07/08 geplanten vollwertigen Schülerverwaltung Sokrates WEB.
  • Schulungen für die ersten beteiligten Schulen.
  • Unterstützung bei der Bildungsdokumentationsmeldung mit Sokrates APS/WEB.
  • Erstmalig Einsatz von SchulleiterInnenassistenz im Ausmaß von 20 Personen durch die Abteilung Bildung. Die Zuordnung der Stunden an die Lehrpersonen oder die Schulleitung selbst erfolgt durch die DirektorInnen.

Frühjahr/Sommer 2007

  • Unterstützung bei Vorbereitungs- und Umsetzungsarbeiten für die digitale Schülerverwaltung Sokrates Web.

Herbst 2006/Frühjahr 2007

  • Digitale Durchführung der Bildungsdokumentationsmeldung über die Webanwendung Sokrates APS.

Frühjahr 2006

  • Umsetzung einer Onlinelösung für die Bildungsdokumentationsmeldung mit DVT, LSR, Bitmedia.
  • Kampagne "Infolust statt Mailfrust!" Informationen über den gezielten Einsatz von E-Mail in der Verwaltung.

Herbst 2005

  • Vorbereitungsarbeiten für eine digitale Lösung der Bildungsdokumentation.
  • Ankündigung einer digitalen Lösung für die Bildokmeldung und eine elektronische Schülerverwaltung durch LR Mitterer.
  • Hilfestellung bei der Umsetzung der Papierlösung für die Bildokmeldung.
  • Start des 1. Intelkurses für SchulleiterInnen im Umfang von 50 Einheiten. Die Hälfte davon wird online durchgeführt. Die Ausarbeitung der Onlinephasen und Lernmodule erfolgt durch Robert Mader.

Frühjahr 2005

  • Durch das SL-Service initiiert und mit DVT und LSR abgestimmt wird nun die jährliche Erhebung des Landesschulrates zum Schulschluss online in der Schuldatenbank durchgeführt. Dies bedeutet eine erhebliche Erleichterung bei der Eingabe durch die SchulleiterInnen und vor allem bei der Auswertung durch den Landesschulrat.
  • Vom SL-Service erstellte Umfrage zu einer gemeinsamen, zentralen Schülerverwaltung für alle Tiroler Pflichtschulen wird in die Schuldatenbank integriert.
  • Informations- u. Schulungsschwerpunkt für SchulleiterInnen auf der BildungOnline in Hall
  • Schulungen zu Stellenplan und Stundenkontingent durch die Abt. Bildung.
  • Schwerpunkt Fortbildung: Dateimanagement und Datensicherung.
  • Planung und Durchführung zahlreicher Schulungen.

Herbst/Winter 2004/2005

  • Hilfestellung bei der Umsetzung der Papiermeldung zum Bildungsdokumentationsgesetz.
  • Umstellung der Website auf das TiBS CMS-System.

    3. Version der Schulleiterserviceseite
     
  • Planung und Durchführung von Einschulungsveranstaltungen in die Schuldatenbank für neu ernannte SchulleiterInnen.
  • Planung und Durchführung zusätzlicher Fortbildungsveranstaltungen für SchulleiterInnen.
  • Begutachtung und Bewertung verschiedener Online-Softwarelösungen zur Abwicklung der Meldung zum Bildungsdokumentationsgesetz und zur Schülerverwaltung.
  • Mitentwicklung eines Entwurfs zur Integration der Meldung zum Bildungsdokumentationsgesetz und einer Schülerverwaltung in die vorhandene Schuldatenbank.

Frühjahr/Sommer 2004

  • Hilfestellungen bei der Umsetzung der Papiermeldung zum Bildungsdokumentationsgesetz.
  • Ausarbeitung von Vorschlägen für eine zentrale Lösung beim BilDokG in Zusammenhang mit einer Schülerverwaltung.
  • Ausweitung des Services vor Ort.

Herbst 2003

  • Planungsarbeiten im Zusammmenhang mit dem Bildungskokumentationsgesetz. Erarbeitung von Vorschlägen für eine zentrale Lösung.
  • Einführung des MDL-Moduls in der Schuldatenbank für Sonderschulen.
  • Umstellung des Menüs der Schulleterservicewebsite und Integration von Datenbankinhalten

    2. Version der Schulleiterserviceseite
     

Frühjahr 2003

  • Übergabe der Planung und der ausgearbeiteten Ausbildungsmodule an das Pädagogische Institut zur weiteren Abwicklung der Fortbildungen im Wintersemester 2003/04.
  • Erweiterung der Schuldatenbank für die Sonderschulen.
  • Einführungs- und Informationsveranstaltung für SonderschulleiterInnen.
  • Planung und Durchführung von 26 Schulungsterminen mit rund 115 Unterrichtseinheiten und ca. 350 TeilnehmerInnen.
  • Durchführung und Auswertung der 2. Online-Umfrage zur Schuldatenbank.

Herbst/Winter 2002/2003

  • Entwicklung eines Schulungskonzeptes
  • Ausbildung eines Referententeams
  • Grundseminare zur Erhöhung der IT-Kompetenzen von SchulleiterInnen.
  • Programmierung eines Online-Anmeldesystems für die Fortbildungsveranstaltungen.
  • Workshops und Schulungsveranstaltungen zur Schuldatenbank (LFV-Modul, MDL-Modul).

Sommer 2002

  • Informationsveranstaltungen zur Einführung der Schuldatenbank für 570 SchulleiterInnen.
  • Beginn der ersten Grundseminare zur Erhöhung der IT-Kompetenzen von SchulleiterInnen.

Frühjahr 2002

  • 1. Online-Umfrage zur Erhebung der Situation in den Schulleitungen.
  • Offizieller Einsatz von Robert Mader mit 8 Werteinheiten zur Unterstützung bei der Einführung der Schuldatenbank im Herbst 2002.

     
  • Erstellung einer eigenen Internetseite zur Abdeckung der besonderen Bedürfnisse für die Schulleitung durch den TiBS.

    1. Version der Schulleiterserviceseite