BL an NMS

Bei den Bundeslehrpersonen (BL) an NMS gilt es ein paar Punkte bezüglich Sokrates und SDB in Erinnerung zu rufen:

Die Bundesschulen sind mit der Schülerverwaltung Sokrates mittlerweile auf einer eigenen Datenbank im Bundesrechenzentrum (s. Artikel), somit benötigen Bundeslehrkräfte an Pflichtschulen einen weiteren Sokratesaccount zur Bedienung der jeweiligen Pflichtschule. Sollte systemseitig noch kein Benutzeraccount für die Betroffenen an Ihrer Schule existieren (Basisdaten -> Administration -> Benutzer pflegen), wenden Sie sich in solchen Einzelfällen an Manuela Locatelli beim LSR (--> m.locatelli(at)lsr-t.gv.at), sie legt dann den Lehrer-Account an Ihrer Schule an. Sie selber können danach die Rolle für die Bundeslehrperson ändern oder ihr Kennwort zurücksetzen etc.

Medienportal LeOn

Lernen Online (LeOn) stellt eine Erfolgsgeschichte seit 2008 dar - damals als Pilotprojekt gestartet. Heute sind die Hälfte der VS, nahezu alle NMS und ca. zwei Drittel der SoS und der PTS Nutznießer des geschützten Medienportals. Auch mehr als 40 AHS, HAK, HTL, TFBS nutzen LeOn.

SDB Neuerungen Herbst 2016 T2

Gerade ging die neue Version der Schuldatenbank (SDB V 1.5) in den Produktivbetrieb, wo u. a. auch ein paar kleine Fehlerbehebungen implementiert wurden. So kann nun die Klassenschülerzahl wieder wie gewünscht angepasst werden. Achten Sie bitte bei den Schülerzahländerungen auf das Wirksamkeitsdatum (gültig von)! Sollten Sie Zeiten im Schuljahr haben, wo es täglich zu Fluktuationen kommt (wie manchmal an PTS im Herbst), ist zumindest eine wöchentliche Aktualisierung der Klassenschülerzahl empfohlen. Es soll keine weitere Schülerverwaltung aufgebaut werden, aber andererseits sollen sich alle Partner auf die Zahlen in der SDB verlassen können.

SDB Neuerungen Herbst 2016 T1

Im Herbst 2016 haben einige Neuerungen still und eher unbemerkt Eingang in die Schuldatenbank (SDB) gefunden. Sie finden hier Teil 1 der Hinweise:

InfoSMS im SJ 2016/17

Die Finanzierung für das Projekt  "InfoSMS - Einfache und schnelle Kommunikation mit Eltern" im Schuljahr 2016/17 wurde zugesagt. LR Dr. Beate Palfrader (Land Tirol) stellt den teilnehmenden Tiroler Schulen damit eine einfache und moderne Kommunikationsplattform als Weblösung kostenlos für kommendes Schuljahr zur Verfügung. Herzlichen Dank dafür!

Evtl. Zertifikatswarnung beim Sokrates-Aufruf

Wenn Sie eine Zertifikatswarnung beim Aufruf von Sokrates Web erhalten, ist mit großer Wahrscheinlichkeit ein gespeicherter veralteter Link mit www1.sokrates... die Ursache. Seit geraumer Zeit ist der Einstiegspunkt nur mehr www.sokrates-web.at/tirol (ohne 1 oder 2 im www) und der sog. "Loadbalancer" dahinter leitet die Benutzer nach dem Login auf die entsprechenden Server. Bitte entfernen Sie die "1" in Ihrem Favoriten oder in der Start-URL vom www1.sokrates... - und alles ist eitel Wonne :-)

Subscribe to SchulleiterInnen-Service RSS Artikel als RSS-Feed abonnieren